Vogelfütterung pro und contra

Immer wieder hört man in den Medien und div. Institutionen verschiedene Meinungen zu diesem Thema. Dieser Artikel spiegelt unsere Meinung wieder und ist nicht wissenschaftlich.

pro
Es erspart den Vogeleltern den Streß, für sich selber noch Nahrung suchen zu müssen
Weniger verlassene Nester in Gebieten mit Fütterung
Weniger tote Jungvögel in Gebieten mit Fütterung

contra
Es werden nur Arten gefüttert, die in die Nähe des Menschen kommen und nicht gefährdet sind
Es kommen meist nur 10-15 Arten an den Futterplatz (können wir durch beobachten wiederlegen, siehe unten)*

*

  1. Star
  2. Wacholderdrossel
  3. Amsel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.