Wenn ihr Vogel Probleme macht

Schlagwort: Wespen Status

Status der Wespen – Überwinterung

jetzt herrscht Ruhe. Die neuen Königinnen haben sich in den Winterschlaf – Winterstarre – begeben. Rein äußerlich sind keine Lebenszeichen mehr zu erkennen. Eine kritische Phase in der sehr viel, mit der neuen Königin, passieren kann. Sie kann von Mäusen gefressen werden, von Parasiten befallen werden oder sie verschimmelt.
Danach erfolgt ein langsames Aufwachen und sie geht über in die solitäre Phase.

Diese Phase dauert etwa 6 Monate

Status der Wespen – Solitäre Phase

Jetzt erwacht die Königin aus der Winterstarre. Neben der Nistplatzsuche ist die Nahrungsaufnahme das Wichtigste. Der Nistplatz wird gegen ander Wespen verteidigt. Es werden die kleinen Anfangsnester angelegt und Ihre Brut gepflegt. In diesem Stadium erledigt die Königin alle Aufgaben.

Diese Pahse dauert etwa 6 Wochen

Status der Wespen – Kooperative Phase

Jetzt wird der Staat lebendig, die ersten Arbeiterinnen schlüpfen. Die Königin muss sich zudem mit Revierkämpfen rumschlagen. Andere Königinnen versuchen evtl. das Nest zu übernehmen. Aber im späteren Verlauf wird es für die Königin einfacher. Je mehr Arbeiterinnen schlüpfen, umso weniger fliegt sie aus.

Diese Phase dauert etwa 2 Wochen

Status der Wespen – soziale Phase

Die ersten Geschlechtstierzellen werden angelegt und bestiftet (ein Ei wird hinein gelegt. Das Volk hat jetzt seine maximale Stärke erreicht. Königin ist mit Eier legen beschäfigt und fliegt nicht mehr aus. Es herrscht sehr viel Betrieb am Nesteingang.

Bei den Langkopfwespen dauertn diese Phase etwa 4-6 Wochen

Bei den Kurzkopfwespen dauertn diese Phase etwa 8 Wochen

Status der Wespen – Reproduktions Phase

Jetzt werden massiv die Wabenetagen für die Geschlechtstiere gebaut und die ersten werden schlüpfen. Der Begattungsflug der Königin findet statt und das Nest beginnt abzusterben.

Diese Phase dauert etwa 6 Wochen

Status der Wespen – Absterbe Phase

Die Königin lebt nicht mehr. Entweder ist sie von selber gestorben oder sie wurde von ihren eigenen Nachkommen gefressen. Die Jungkönigin werden begattet und danach sterben die Drohnen. Da den Arbeiterinnen die Leitung fehlt, sammeln sie keine Nahrung mehr. Die hungrigen Larven werden aus dem Nest bevördert.

Diese Phase dauert etwa 2 Wochen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén